Politik Bezirk Einsiedeln

Abstimmungsparolen der SVP Einsiedeln / Kanton Schwyz

Einsiedler Volksblatt, Montag 25.09.2017 / 5. Jahrgang

Abstimmungsresultate - Einsiedler Volksblatt

Abstimmungen 24.09.2017

Ebene Titel JA NEIN Resultat JA-Anteil
Bundesbeschluss vom 14. März 2017 über die Ernährungssicherheit Bundesbeschluss vom 14. März 2017 über die Ernährungssicherheit 0
0.0%
0
0.0%
Bundesbeschluss vom 14. März 2017 über die Ernährungssicherheit
0%
Bundesbeschluss vom 17. März 2017 über die Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer Bundesbeschluss vom 17. März 2017 über die Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer 0
0.0%
0
0.0%
Bundesbeschluss vom 17. März 2017 über die Zusatzfinanzierung der AHV durch eine Erhöhung der Mehrwertsteuer
0%
Bundesgesetz vom 17. März 2017 über die Reform der Altersvorsorge 2020 (Referendum) Bundesgesetz vom 17. März 2017 über die Reform der Altersvorsorge 2020 (Referendum) 0
0.0%
0
0.0%
Bundesgesetz vom 17. März 2017 über die Reform der Altersvorsorge 2020 (Referendum)
0%
Aufhebung des Gesetzes über die Wohnbau- und Eigentumsförderung Aufhebung des Gesetzes über die Wohnbau- und Eigentumsförderung 26,659
56.3%
20,654
43.7%
Aufhebung des Gesetzes über die Wohnbau- und Eigentumsförderung
56%
Kündigung der Vereinbarung über die unterkantonale Zusammenarbeit / Kultureinrichtungen Kündigung der Vereinbarung über die unterkantonale Zusammenarbeit / Kultureinrichtungen 26,926
55.9%
21,258
44.1%
Kündigung der Vereinbarung über die unterkantonale Zusammenarbeit / Kultureinrichtungen
56%

Abstimmungen 21.05.2017

Ebene Titel JA NEIN Resultat JA-Anteil
Energiegesetz (EnG) vom 30. September 2016 Energiegesetz (EnG) vom 30. September 2016 1,321,947
58.2%
949,169
41.8%
Energiegesetz (EnG) vom 30. September 2016
58%
Volksinitiative PlusEnergiehaus - das Kraftwerk für den Kanton Schwyz Volksinitiative PlusEnergiehaus - das Kraftwerk für den Kanton Schwyz 14,243
30.1%
33,099
69.9%
Volksinitiative PlusEnergiehaus - das Kraftwerk für den Kanton Schwyz
30%
Volksinitiative Keine Bevormundung der Bürger und Gemeinden Volksinitiative Keine Bevormundung der Bürger und Gemeinden 23,199
48.6%
24,511
51.4%
Volksinitiative Keine Bevormundung der Bürger und Gemeinden
49%
Baukredit «Neubau Werkhof Einsiedeln inklusive Salzsilo und Übernahme derGrotzenmühlestrasse» im Betrag von Fr. 6’385’000.– Baukredit «Neubau Werkhof Einsiedeln inklusive Salzsilo und Übernahme derGrotzenmühlestrasse» im Betrag von Fr. 6’385’000.– 4,233
78.8%
1,138
21.2%
Baukredit «Neubau Werkhof Einsiedeln inklusive Salzsilo und Übernahme derGrotzenmühlestrasse» im Betrag von Fr. 6’385’000.–
79%
Verpflichtungskredit «für die Erstellung eines neuen Schulhauses Trachslau und den Erwerb des Grundstücks GB Nr. 1361» im Betrag von Fr. 11’924’340.– Verpflichtungskredit «für die Erstellung eines neuen Schulhauses Trachslau und den Erwerb des Grundstücks GB Nr. 1361» im Betrag von Fr. 11’924’340.– 3,595
67.3%
1,747
32.7%
Verpflichtungskredit «für die Erstellung eines neuen Schulhauses Trachslau und den Erwerb des Grundstücks GB Nr. 1361» im Betrag von Fr. 11’924’340.–
67%

Abstimmungen 12.02.2017

Ebene Titel JA NEIN Resultat JA-Anteil
Erleichterte Einbürgerung von Personen der dritten Ausländergeneration Erleichterte Einbürgerung von Personen der dritten Ausländergeneration 1,499,615
60.4%
982,833
39.6%
Erleichterte Einbürgerung von Personen der dritten Ausländergeneration
60%
Schaffung eines Fonds für die Nationalstrassen und den Agglomerationsverkehr Schaffung eines Fonds für die Nationalstrassen und den Agglomerationsverkehr 1,503,735
61.9%
923,787
38.1%
Schaffung eines Fonds für die Nationalstrassen und den Agglomerationsverkehr
62%
Unternehmenssteuerreformgesetz III Unternehmenssteuerreformgesetz III 989,306
40.9%
1,427,946
59.1%
Unternehmenssteuerreformgesetz III
41%
Volksinitiative Ja zu einer gerechten Dividendenbesteuerung Volksinitiative Ja zu einer gerechten Dividendenbesteuerung 20,861
44.6%
25,963
55.4%
Volksinitiative Ja zu einer gerechten Dividendenbesteuerung
45%
Volksinitiative Ja zu einer gerechten Steuerentlastung Volksinitiative Ja zu einer gerechten Steuerentlastung 21,026
44.8%
25,911
55.2%
Volksinitiative Ja zu einer gerechten Steuerentlastung
45%
Baukredit für die Aufstockung des Schulhauses Nordstrasse Baukredit für die Aufstockung des Schulhauses Nordstrasse 3,309
66.8%
1,644
33.2%
Baukredit für die Aufstockung des Schulhauses Nordstrasse
67%
Baukredit für die Aufstockung des Schulhauses Kornhausstrasse Baukredit für die Aufstockung des Schulhauses Kornhausstrasse 3,282
66.3%
1,669
33.7%
Baukredit für die Aufstockung des Schulhauses Kornhausstrasse
66%

Abstimmungen 27.11.2016

Ebene Titel JA NEIN Resultat JA-Anteil
Für den geordneten Ausstieg aus der Atomenergie (Atomausstiegsinitiative) Für den geordneten Ausstieg aus der Atomenergie (Atomausstiegsinitiative) 1,098,464
45.8%
1,301,520
54.2%
Für den geordneten Ausstieg aus der Atomenergie (Atomausstiegsinitiative)
46%
Kindergarten Nordstrasse Kindergarten Nordstrasse 3,519
61.0%
2,254
39.0%
Kindergarten Nordstrasse
61%
Hauptplatz Hauptplatz 3,430
59.0%
2,386
41.0%
Hauptplatz
59%
Haltestelle Blatten Haltestelle Blatten 2,409
41.7%
3,367
58.3%
Haltestelle Blatten
42%
Schulhauserweiterung Gross Schulhauserweiterung Gross 2,175
37.9%
3,561
62.1%
Schulhauserweiterung Gross
38%

Abstimmungen 25.09.2016

Ebene Titel JA NEIN Resultat JA-Anteil
Für eine nachhaltige und ressourceneffiziente Wirtschaft (Grüne Wirtschaft) Für eine nachhaltige und ressourceneffiziente Wirtschaft (Grüne Wirtschaft) 819,747
36.4%
1,430,251
63.6%
Für eine nachhaltige und ressourceneffiziente Wirtschaft (Grüne Wirtschaft)
36%
AHVplus: für eine starke AHV AHVplus: für eine starke AHV 921,058
40.6%
1,347,962
59.4%
AHVplus: für eine starke AHV
41%
Nachrichtendienstgesetz, NDG Nachrichtendienstgesetz, NDG 1,458,827
65.5%
768,533
34.5%
Nachrichtendienstgesetz, NDG
65%
SZKB-Initiative SZKB-Initiative 8,471
17.9%
38,758
82.1%
SZKB-Initiative
18%
Teilrevision Steuergesetz Teilrevision Steuergesetz 9,974
21.2%
37,055
78.8%
Teilrevision Steuergesetz
21%

Abstimmungen 05.06.2016

Ebene Titel JA NEIN Resultat JA-Anteil
Volksinitiative vom 30. Mai 2013 «Pro Service public» Volksinitiative vom 30. Mai 2013 «Pro Service public» 784,624
32.4%
1,636,967
67.6%
Volksinitiative vom 30. Mai 2013 «Pro Service public»
32%
Volksinitiative vom 4. Oktober 2013 «Für ein bedingungsloses Grundeinkommen Volksinitiative vom 4. Oktober 2013 «Für ein bedingungsloses Grundeinkommen 568,905
23.1%
1,896,963
76.9%
Volksinitiative vom 4. Oktober 2013 «Für ein bedingungsloses Grundeinkommen
23%
Volksinitiative vom 10. März 2014 «Für eine faire Verkehrsfinanzierung» Volksinitiative vom 10. März 2014 «Für eine faire Verkehrsfinanzierung» 709,752
29.2%
1,719,322
70.8%
Volksinitiative vom 10. März 2014 «Für eine faire Verkehrsfinanzierung»
29%
Änderung vom 12. Dezember 2014 des Bundesgesetzes über die medizinisch unterstützte Fortpflanzung (Fortpflanzungsmedizingesetz, FMedG) Änderung vom 12. Dezember 2014 des Bundesgesetzes über die medizinisch unterstützte Fortpflanzung (Fortpflanzungsmedizingesetz, FMedG) 1,489,550
62.4%
897,904
37.6%
Änderung vom 12. Dezember 2014 des Bundesgesetzes über die medizinisch unterstützte Fortpflanzung (Fortpflanzungsmedizingesetz, FMedG)
62%
Änderung vom 25. September 2015 des Asylgesetzes (AsylG) Änderung vom 25. September 2015 des Asylgesetzes (AsylG) 1,616,286
66.8%
804,016
33.2%
Änderung vom 25. September 2015 des Asylgesetzes (AsylG)
67%
Axen vor's Volk Axen vor's Volk 17,241
37.2%
29,167
62.8%
Axen vor's Volk
37%
Teilrevision Wahl- und Abstimmungsgesetz Teilrevision Wahl- und Abstimmungsgesetz 29,195
66.4%
14,788
33.6%
Teilrevision Wahl- und Abstimmungsgesetz
66%

Abstimmungen 28.02.2016

Ebene Titel JA NEIN Resultat JA-Anteil
Durchsetzungsinitiative der SVP Durchsetzungsinitiative der SVP 1,375,058
41.1%
1,966,976
58.9%
Durchsetzungsinitiative der SVP
41%
Sanierung der zweiten Gotthardröhre Sanierung der zweiten Gotthardröhre 1,883,741
57.0%
1,420,481
43.0%
Sanierung der zweiten Gotthardröhre
57%
Für Ehe und Familie - gegen die Heiratsstrafe Für Ehe und Familie - gegen die Heiratsstrafe 1,609,238
49.2%
1,664,217
50.8%
Für Ehe und Familie - gegen die Heiratsstrafe
49%
Keine Spekulation mit Nahrungsmitteln Keine Spekulation mit Nahrungsmitteln 1,288,504
40.1%
1,924,609
59.9%
Keine Spekulation mit Nahrungsmitteln
40%
Beitritt HSR Beitritt HSR 37,982
62.6%
22,707
37.4%
Beitritt HSR
63%
Betreuungsgutscheine Betreuungsgutscheine 3,230
47.5%
3,563
52.5%
Betreuungsgutscheine
48%
Baukredit Hauptstrasse Baukredit Hauptstrasse 3,473
48.8%
3,644
51.2%
Baukredit Hauptstrasse
49%
Baurechtsvertrag Einsiedlerhof Baurechtsvertrag Einsiedlerhof 1,554
21.8%
5,573
78.2%
Baurechtsvertrag Einsiedlerhof
22%
Abtretung Gotthardstallareal Abtretung Gotthardstallareal 4,735
67.2%
2,308
32.8%
Abtretung Gotthardstallareal
67%
Übergangskonzession Etzelwerk Übergangskonzession Etzelwerk 5,931
87.7%
830
12.3%
Übergangskonzession Etzelwerk
88%

Abstimmungen 14.06.2015

Ebene Titel JA NEIN Resultat JA-Anteil
Änderung vom 26. September 2014 des Bundesgesetzes über Radio und Fernsehen Änderung vom 26. September 2014 des Bundesgesetzes über Radio und Fernsehen 1,128,369
50.1%
1,124,673
49.9%
Änderung vom 26. September 2014 des Bundesgesetzes über Radio und Fernsehen
50%
Landerwerb für die Erweiterung des Schulhauses Gross Landerwerb für die Erweiterung des Schulhauses Gross 4,509
80.1%
1,123
19.9%
Landerwerb für die Erweiterung des Schulhauses Gross
80%

Abstimmungen 08.03.2015

Ebene Titel JA NEIN Resultat JA-Anteil
Volksinitiative vom 5. November 2012 «Familien stärken! Steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen» Volksinitiative vom 5. November 2012 «Familien stärken! Steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen» 537,715
24.6%
1,650,187
75.4%
Volksinitiative vom 5. November 2012 «Familien stärken! Steuerfreie Kinder- und Ausbildungszulagen»
25%
Volksinitiative vom 17. Dezember 2012 «Energie- statt Mehrwertsteuer» Volksinitiative vom 17. Dezember 2012 «Energie- statt Mehrwertsteuer» 175,769
8.0%
2,010,043
92.0%
Volksinitiative vom 17. Dezember 2012 «Energie- statt Mehrwertsteuer»
8%
Initiative Steuerfuss vors Volk Initiative Steuerfuss vors Volk 12,937
32.7%
26,679
67.3%
Initiative Steuerfuss vors Volk
33%
Majorz-Initiative Majorz-Initiative 16,863
44.3%
21,211
55.7%
Majorz-Initiative
44%
Gegenvorschlag zur Majorz-Initiative (Doppelter Pukelsheim) Gegenvorschlag zur Majorz-Initiative (Doppelter Pukelsheim) 18,608
53.5%
16,142
46.5%
Gegenvorschlag zur Majorz-Initiative (Doppelter Pukelsheim)
54%
Stichfrage Majorz oder Gegenvorschlag (Doppelter Pukelsheim) Stichfrage Majorz oder Gegenvorschlag (Doppelter Pukelsheim) 15,544
44.9%
19,089
55.1%
Stichfrage Majorz oder Gegenvorschlag (Doppelter Pukelsheim)
45%
Kauf Grundstück Nordstrasse / Baukredit Sanierung Kauf Grundstück Nordstrasse / Baukredit Sanierung 2,918
67.1%
1,431
32.9%
Kauf Grundstück Nordstrasse / Baukredit Sanierung
67%

Abstimmungen 30.11.2014

Ebene Titel JA NEIN Resultat JA-Anteil
Abschaffung der Pauschalbesteuerung - 1.Volksinitiative vom 19. Oktober 2012 Schluss mit den Steuerprivilegien für Millionäre Abschaffung der Pauschalbesteuerung - 1.Volksinitiative vom 19. Oktober 2012 Schluss mit den Steuerprivilegien für Millionäre 1,052,995
40.8%
1,527,908
59.2%
Abschaffung der Pauschalbesteuerung - 1.Volksinitiative vom 19. Oktober 2012 Schluss mit den Steuerprivilegien für Millionäre
41%
Ecopop-Initiative - Volksinitiative vom 2. November 2012 «Stopp der Überbevölkerung - zur Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen Ecopop-Initiative - Volksinitiative vom 2. November 2012 «Stopp der Überbevölkerung - zur Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen 671,347
25.9%
1,919,984
74.1%
Ecopop-Initiative - Volksinitiative vom 2. November 2012 «Stopp der Überbevölkerung - zur Sicherung der natürlichen Lebensgrundlagen
26%
Volksinitiative vom 20. März 2013 «Rettet unser Schweizer Gold (Gold-Initiative)» Volksinitiative vom 20. März 2013 «Rettet unser Schweizer Gold (Gold-Initiative)» 580,815
22.7%
1,973,558
77.3%
Volksinitiative vom 20. März 2013 «Rettet unser Schweizer Gold (Gold-Initiative)»
23%
Volksinitiative Für faire Vermögenssteuerwerte Volksinitiative Für faire Vermögenssteuerwerte 21,536
44.6%
26,728
55.4%
Volksinitiative Für faire Vermögenssteuerwerte
45%
Volksinitiative Für faire Eigenmietwerte Volksinitiative Für faire Eigenmietwerte 23,825
49.0%
24,806
51.0%
Volksinitiative Für faire Eigenmietwerte
49%
Planungskredit Sanierung / Neugestaltung Hauptplatz Planungskredit Sanierung / Neugestaltung Hauptplatz 3,083
59.9%
2,067
40.1%
Planungskredit Sanierung / Neugestaltung Hauptplatz
60%
Teilnutzungsplanrevision Umzonungen Alpcity Teilnutzungsplanrevision Umzonungen Alpcity 2,026
41.2%
2,888
58.8%
Teilnutzungsplanrevision Umzonungen Alpcity
41%
Teilnutzungsplanrevision Umzonungen Kornhausstrasse / Allmeindstrasse Teilnutzungsplanrevision Umzonungen Kornhausstrasse / Allmeindstrasse 3,324
66.5%
1,678
33.5%
Teilnutzungsplanrevision Umzonungen Kornhausstrasse / Allmeindstrasse
66%

Abstimmungen 28.09.2014

Ebene Titel JA NEIN Resultat JA-Anteil
Volksinitiative vom 21. September 2011 «Schluss mit der MwSt-Diskriminierung des Gastgewerbes!» Volksinitiative vom 21. September 2011 «Schluss mit der MwSt-Diskriminierung des Gastgewerbes!» 684,638
28.5%
1,718,619
71.5%
Volksinitiative vom 21. September 2011 «Schluss mit der MwSt-Diskriminierung des Gastgewerbes!»
28%
Volksinitiative vom 23. Mai 2012 «Für eine öffentliche Krankenkasse» Volksinitiative vom 23. Mai 2012 «Für eine öffentliche Krankenkasse» 932,761
38.2%
1,512,116
61.8%
Volksinitiative vom 23. Mai 2012 «Für eine öffentliche Krankenkasse»
38%
Teilrevision des Steuergesetzes - Referendum Teilrevision des Steuergesetzes - Referendum 26,921
59.2%
18,531
40.8%
Teilrevision des Steuergesetzes - Referendum
59%

Abstimmungen 18.05.2014

Ebene Titel JA NEIN Resultat JA-Anteil
Bundesbeschluss vom 19. September 2013 über die medizinische Grundversorgung (direkter Gegenentwurf zur Volksinitiative «Ja zur Hausarztmedizin») (BBl 2013 7347); Bundesbeschluss vom 19. September 2013 über die medizinische Grundversorgung (direkter Gegenentwurf zur Volksinitiative «Ja zur Hausarztmedizin») (BBl 2013 7347); 2,479,293
88.0%
337,303
12.0%
Bundesbeschluss vom 19. September 2013 über die medizinische Grundversorgung (direkter Gegenentwurf zur Volksinitiative «Ja zur Hausarztmedizin») (BBl 2013 7347);
88%
Volksinitiative vom 20. April 2011 «Pädophile sollen nicht mehr mit Kindern arbeiten dürfen» (BBl 2012 8819); Volksinitiative vom 20. April 2011 «Pädophile sollen nicht mehr mit Kindern arbeiten dürfen» (BBl 2012 8819); 1,819,211
63.5%
1,045,110
36.5%
Volksinitiative vom 20. April 2011 «Pädophile sollen nicht mehr mit Kindern arbeiten dürfen» (BBl 2012 8819);
64%
Volksinitiative vom 23. Januar 2012 «Für den Schutz fairer Löhne (Mindestlohn-Initiative)» (BBl 2013 9679); Volksinitiative vom 23. Januar 2012 «Für den Schutz fairer Löhne (Mindestlohn-Initiative)» (BBl 2013 9679); 687,743
23.7%
2,209,249
76.3%
Volksinitiative vom 23. Januar 2012 «Für den Schutz fairer Löhne (Mindestlohn-Initiative)» (BBl 2013 9679);
24%
Bundesgesetz vom 27. September 2013 über den Fonds zur Beschaffung des Kampfflugzeugs Gripen (Gripen-Fonds-Gesetz) Bundesgesetz vom 27. September 2013 über den Fonds zur Beschaffung des Kampfflugzeugs Gripen (Gripen-Fonds-Gesetz) 1,344,959
46.6%
1,542,875
53.4%
Bundesgesetz vom 27. September 2013 über den Fonds zur Beschaffung des Kampfflugzeugs Gripen (Gripen-Fonds-Gesetz)
47%
Initiative Frick - Einsiedlerhof Initiative Frick - Einsiedlerhof 1,699
27.7%
4,442
72.3%
Initiative Frick - Einsiedlerhof
28%

Abstimmungen 09.02.2014

Ebene Titel JA NEIN Resultat JA-Anteil
Bundesbeschluss vom 20. Juni 2013 über die Finanzierung und den Ausbau der Eisenbahninfrastruktur (direkter Gegenentwurf zur Volksinitiative «Für den öffentlichen Verkehr») (BBl 2013 4725) Bundesbeschluss vom 20. Juni 2013 über die Finanzierung und den Ausbau der Eisenbahninfrastruktur (direkter Gegenentwurf zur Volksinitiative «Für den öffentlichen Verkehr») (BBl 2013 4725) 1,776,688
62.0%
1,088,210
38.0%
Bundesbeschluss vom 20. Juni 2013 über die Finanzierung und den Ausbau der Eisenbahninfrastruktur (direkter Gegenentwurf zur Volksinitiative «Für den öffentlichen Verkehr») (BBl 2013 4725)
62%
Volksinitiative vom 4. Juli 2011 «Abtreibungsfinanzierung ist Privatsache - Entlastung der Krankenversicherung durch Streichung der Kosten des Schwangerschaftsabbruchs aus der obligatorischen Grundversicherung» (BBl 2013 7349) Volksinitiative vom 4. Juli 2011 «Abtreibungsfinanzierung ist Privatsache - Entlastung der Krankenversicherung durch Streichung der Kosten des Schwangerschaftsabbruchs aus der obligatorischen Grundversicherung» (BBl 2013 7349) 873,603
30.2%
2,019,033
69.8%
Volksinitiative vom 4. Juli 2011 «Abtreibungsfinanzierung ist Privatsache - Entlastung der Krankenversicherung durch Streichung der Kosten des Schwangerschaftsabbruchs aus der obligatorischen Grundversicherung» (BBl 2013 7349)
30%
Volksinitiative vom 14. Februar 2012 «Gegen Masseneinwanderung» (BBl 2013 7351) Volksinitiative vom 14. Februar 2012 «Gegen Masseneinwanderung» (BBl 2013 7351) 1,463,954
50.3%
1,444,428
49.7%
Volksinitiative vom 14. Februar 2012 «Gegen Masseneinwanderung» (BBl 2013 7351)
50%
Einsiedlerhof - Initiative Schönbächler Einsiedlerhof - Initiative Schönbächler 2,820
48.9%
2,950
51.1%
Einsiedlerhof - Initiative Schönbächler
49%
Teilnutzungsplanrevision A Teilnutzungsplanrevision A 2,999
55.6%
2,399
44.4%
Teilnutzungsplanrevision A
56%
Teilnutzungsplanrevision B Teilnutzungsplanrevision B 2,051
38.3%
3,309
61.7%
Teilnutzungsplanrevision B
38%

Abstimmungen 24.11.2013

Ebene Titel JA NEIN Resultat JA-Anteil
Volksinitiative «1:12 - für gerechte Löhne» Volksinitiative «1:12 - für gerechte Löhne» 955,155
34.7%
1,797,110
65.3%
Volksinitiative «1:12 - für gerechte Löhne»
35%
Volksinitiative «Familieninitiative: Steuerabzüge auch für Eltern, die ihre Kinder selber betreuen» Volksinitiative «Familieninitiative: Steuerabzüge auch für Eltern, die ihre Kinder selber betreuen» 1,139,743
40.7%
1,662,755
59.3%
Volksinitiative «Familieninitiative: Steuerabzüge auch für Eltern, die ihre Kinder selber betreuen»
41%
Referendum Änderung vom 22. März 2013 des Bundesgesetzes über die Abgabe für die Benützung von Nationalstrassen (Nationalstrassenabgabegesetz, NSAG) Referendum Änderung vom 22. März 2013 des Bundesgesetzes über die Abgabe für die Benützung von Nationalstrassen (Nationalstrassenabgabegesetz, NSAG) 1,087,350
39.5%
1,662,755
60.5%
Referendum Änderung vom 22. März 2013 des Bundesgesetzes über die Abgabe für die Benützung von Nationalstrassen (Nationalstrassenabgabegesetz, NSAG)
40%

Abstimmungen 22.09.2013

Ebene Titel JA NEIN Resultat JA-Anteil
Volksinitiative vom 5. Januar 2012 «Ja zur Aufhebung der Wehrpflicht» Volksinitiative vom 5. Januar 2012 «Ja zur Aufhebung der Wehrpflicht» 646,106
26.8%
1,761,063
73.2%
Volksinitiative vom 5. Januar 2012 «Ja zur Aufhebung der Wehrpflicht»
27%
Bundesgesetz vom 28. September 2012 über die Bekämpfung übertragbarer Krankheiten des Menschen (Epidemiengesetz) Bundesgesetz vom 28. September 2012 über die Bekämpfung übertragbarer Krankheiten des Menschen (Epidemiengesetz) 1,416,452
60.0%
944,648
40.0%
Bundesgesetz vom 28. September 2012 über die Bekämpfung übertragbarer Krankheiten des Menschen (Epidemiengesetz)
60%
Änderung vom 14. Dezember 2012 des Bundesgesetzes über die Arbeit in Industrie, Gewerbe und Handel (Arbeitsgesetz, ArG; BBl 2012 9655; Öffnungszeiten der Tankstellenshops) Änderung vom 14. Dezember 2012 des Bundesgesetzes über die Arbeit in Industrie, Gewerbe und Handel (Arbeitsgesetz, ArG; BBl 2012 9655; Öffnungszeiten der Tankstellenshops) 1,324,530
55.8%
1,049,502
44.2%
Änderung vom 14. Dezember 2012 des Bundesgesetzes über die Arbeit in Industrie, Gewerbe und Handel (Arbeitsgesetz, ArG; BBl 2012 9655; Öffnungszeiten der Tankstellenshops)
56%

Abstimmungen 09.06.2013

Ebene Titel JA NEIN Resultat JA-Anteil
Volkswahl des Bundesrates Volkswahl des Bundesrates 480,477
23.7%
1,549,716
76.3%
Volkswahl des Bundesrates
24%
Dringliche Änderungen des Asylgesetzes - Referendum Dringliche Änderungen des Asylgesetzes - Referendum 1,572,690
78.4%
432,068
21.6%
Dringliche Änderungen des Asylgesetzes - Referendum
78%
Reglement über die Jugendarbeit des Bezirks Einsiedeln Reglement über die Jugendarbeit des Bezirks Einsiedeln 1,928
43.8%
2,471
56.2%
Reglement über die Jugendarbeit des Bezirks Einsiedeln
44%
Initative zur Förderung von kostengünstigem Wohnraum im Bezirk Einsiedeln Initative zur Förderung von kostengünstigem Wohnraum im Bezirk Einsiedeln 2,176
48.3%
2,333
51.7%
Initative zur Förderung von kostengünstigem Wohnraum im Bezirk Einsiedeln
48%

Abstimmungen 03.03.2013

Ebene Titel JA NEIN Resultat JA-Anteil
Referendum Raumplanungsgesetz Referendum Raumplanungsgesetz 1,476,723
62.9%
871,454
37.1%
Referendum Raumplanungsgesetz
63%
Bundesbeschluss über die Familienpolitik Bundesbeschluss über die Familienpolitik 1,283,383
54.3%
1,078,895
45.7%
Bundesbeschluss über die Familienpolitik
54%
Abzockerinitiative Abzockerinitiative 1,615,720
67.9%
762,273
32.1%
Abzockerinitiative
68%
Sanierung Turnhalle und Schulraumerweiterung Berufsbildungszentrum Goldau Sanierung Turnhalle und Schulraumerweiterung Berufsbildungszentrum Goldau 33,955
73.5%
12,260
26.5%
Sanierung Turnhalle und Schulraumerweiterung Berufsbildungszentrum Goldau
73%
Photovoltaikanlage Schulhaus Euthal Photovoltaikanlage Schulhaus Euthal 3,309
66.5%
1,668
33.5%
Photovoltaikanlage Schulhaus Euthal
66%
Bezirksbeitrag Altersheim Gerbe Bezirksbeitrag Altersheim Gerbe 4,330
85.7%
725
14.3%
Bezirksbeitrag Altersheim Gerbe
86%
Einbürgerungen an der Bezirksgemeinde Einbürgerungen an der Bezirksgemeinde 2,475
52.7%
2,218
47.3%
Einbürgerungen an der Bezirksgemeinde
53%

Abstimmungen 25.11.2012

Ebene Titel JA NEIN Resultat JA-Anteil
Aenderung des Tierseuchengesetzes - Referendum Aenderung des Tierseuchengesetzes - Referendum 946,146
68.3%
439,589
31.7%
Aenderung des Tierseuchengesetzes - Referendum
68%

Abstimmungen 23.09.2012

Ebene Titel JA NEIN Resultat JA-Anteil
Schutz vor Passivrauchen Schutz vor Passivrauchen 741,227
34.0%
1,437,607
66.0%
Schutz vor Passivrauchen
34%
Sicheres Wohnen im Alter Sicheres Wohnen im Alter 1,013,871
47.4%
1,125,355
52.6%
Sicheres Wohnen im Alter
47%
Bundesbeschluss über die Jugendmusikförderung - Gegenentwurf zur Volksinitiative «jugend + musik» Bundesbeschluss über die Jugendmusikförderung - Gegenentwurf zur Volksinitiative «jugend + musik» 1,551,918
72.7%
583,327
27.3%
Bundesbeschluss über die Jugendmusikförderung - Gegenentwurf zur Volksinitiative «jugend + musik»
73%
Änderung vom 28. Juni 2012 des Einführungsgesetzes zum Bundesgesetz über die Familienzulagen Änderung vom 28. Juni 2012 des Einführungsgesetzes zum Bundesgesetz über die Familienzulagen 31,494
72.2%
12,152
27.8%
Änderung vom 28. Juni 2012 des Einführungsgesetzes zum Bundesgesetz über die Familienzulagen
72%
Kantonsratsbeschluss vom 28. Juni 2012 betreffend die Anpassung der Aufgaben- und Lastenverteilung zwischen dem Kanton sowie den Bezirken und Gemeinden Kantonsratsbeschluss vom 28. Juni 2012 betreffend die Anpassung der Aufgaben- und Lastenverteilung zwischen dem Kanton sowie den Bezirken und Gemeinden 17,856
41.8%
24,819
58.2%
Kantonsratsbeschluss vom 28. Juni 2012 betreffend die Anpassung der Aufgaben- und Lastenverteilung zwischen dem Kanton sowie den Bezirken und Gemeinden
42%
Verpflichtungskredit von Fr. 8 000 000.- an die Restaurierungsarbeiten 2013-2022 im Kloster Einsiedeln Verpflichtungskredit von Fr. 8 000 000.- an die Restaurierungsarbeiten 2013-2022 im Kloster Einsiedeln 27,175
60.9%
17,444
39.1%
Verpflichtungskredit von Fr. 8 000 000.- an die Restaurierungsarbeiten 2013-2022 im Kloster Einsiedeln
61%

Abstimmungen 17.06.2012

Ebene Titel JA NEIN Resultat JA-Anteil
Eigene vier Wände dank Bausparen Eigene vier Wände dank Bausparen 600,834
31.1%
1,331,860
68.9%
Eigene vier Wände dank Bausparen
31%
Staatsverträge vors Volk Staatsverträge vors Volk 480,514
24.8%
1,460,742
75.2%
Staatsverträge vors Volk
25%
Managed-Care Managed-Care 466,996
24.0%
1,480,889
76.0%
Managed-Care
24%
Verpflichtungskredit Übernahme Werkhof Ingenbohl Verpflichtungskredit Übernahme Werkhof Ingenbohl 2,636
67.1%
1,294
32.9%
Verpflichtungskredit Übernahme Werkhof Ingenbohl
67%
Verpflichtungskredit Heilpädagogisches Zentrum Goldau Verpflichtungskredit Heilpädagogisches Zentrum Goldau 2,826
71.3%
1,137
28.7%
Verpflichtungskredit Heilpädagogisches Zentrum Goldau
71%
Teilrevision Prämienverbilligung Krankenpflegeversicherung Teilrevision Prämienverbilligung Krankenpflegeversicherung 2,943
74.7%
995
25.3%
Teilrevision Prämienverbilligung Krankenpflegeversicherung
75%
Verpflichtungskredit Naturpark Verpflichtungskredit Naturpark 805
20.1%
3,195
79.9%
Verpflichtungskredit Naturpark
20%

Abstimmungen 11.03.2012

Ebene Titel JA NEIN Resultat JA-Anteil
Volksinitiative vom 18. Dezember 2007 Schluss mit uferlosem Bau von Zweitwohnungen! Volksinitiative vom 18. Dezember 2007 Schluss mit uferlosem Bau von Zweitwohnungen! 1,151,967
50.6%
1,123,516
49.4%
Volksinitiative vom 18. Dezember 2007 Schluss mit uferlosem Bau von Zweitwohnungen!
51%
Volksinitiative vom 29. September 2008 Für ein steuerlich begünstigtes Bausparen zum Erwerb von selbst genutztem Wohneigentum und zur Finanzierung von baulichen Energiespar- und Umweltschutzmassnahmen (Bauspar-Initiative) Volksinitiative vom 29. September 2008 Für ein steuerlich begünstigtes Bausparen zum Erwerb von selbst genutztem Wohneigentum und zur Finanzierung von baulichen Energiespar- und Umweltschutzmassnahmen (Bauspar-Initiative) 979,938
44.2%
1,237,726
55.8%
Volksinitiative vom 29. September 2008 Für ein steuerlich begünstigtes Bausparen zum Erwerb von selbst genutztem Wohneigentum und zur Finanzierung von baulichen Energiespar- und Umweltschutzmassnahmen (Bauspar-Initiative)
44%
Volksinitiative vom 26. Juni 2009 6 Wochen Ferien für alle Volksinitiative vom 26. Juni 2009 6 Wochen Ferien für alle 771,741
33.5%
1,531,630
66.5%
Volksinitiative vom 26. Juni 2009 6 Wochen Ferien für alle
34%
Bundesbeschluss vom 29. September 2011 über die Regelung der Geldspiele zugunsten gemeinnütziger Zwecke (Gegenentwurf zur Volksinitiative Bundesbeschluss vom 29. September 2011 über die Regelung der Geldspiele zugunsten gemeinnütziger Zwecke (Gegenentwurf zur Volksinitiative 1,914,844
87.0%
285,008
13.0%
Bundesbeschluss vom 29. September 2011 über die Regelung der Geldspiele zugunsten gemeinnütziger Zwecke (Gegenentwurf zur Volksinitiative
87%
Bundesgesetz vom 18. März 2011 über die Buchpreisbindung (BuPG) Bundesgesetz vom 18. März 2011 über die Buchpreisbindung (BuPG) 966,572
43.9%
1,233,867
56.1%
Bundesgesetz vom 18. März 2011 über die Buchpreisbindung (BuPG)
44%

Abstimmungen 27.11.2011

Ebene Titel JA NEIN Resultat JA-Anteil
Initiativbegehren Sonnen- und Holzenergie für unsere Kinder Initiativbegehren Sonnen- und Holzenergie für unsere Kinder 15,889
36.9%
27,228
63.1%
Initiativbegehren Sonnen- und Holzenergie für unsere Kinder
37%
Initiativbegehren Initiativbegehren 15,076
34.9%
28,108
65.1%
Initiativbegehren
35%
Bürgerrechtsgesetz vom 20. April 2011 Bürgerrechtsgesetz vom 20. April 2011 29,384
69.6%
12,818
30.4%
Bürgerrechtsgesetz vom 20. April 2011
70%
Gesetz über die Motorfahrzeugabgaben vom 20. April 2011 Gesetz über die Motorfahrzeugabgaben vom 20. April 2011 25,700
60.2%
17,009
39.8%
Gesetz über die Motorfahrzeugabgaben vom 20. April 2011
60%
Verpflichtungskredit für die Planung eines Neubaus des Verkehrsamtes in Tuggen Verpflichtungskredit für die Planung eines Neubaus des Verkehrsamtes in Tuggen 20,936
49.5%
21,337
50.5%
Verpflichtungskredit für die Planung eines Neubaus des Verkehrsamtes in Tuggen
50%
Baukredit für die Erweiterung des Alters- und Pflegeheims Langrüti sowie für bauliche Anpassungen und Sanierungsmassnahmen Baukredit für die Erweiterung des Alters- und Pflegeheims Langrüti sowie für bauliche Anpassungen und Sanierungsmassnahmen 4,679
82.3%
1,005
17.7%
Baukredit für die Erweiterung des Alters- und Pflegeheims Langrüti sowie für bauliche Anpassungen und Sanierungsmassnahmen
82%
Teilumzonung Areal Alters- und Pflegeheim Gerbe Teilumzonung Areal Alters- und Pflegeheim Gerbe 4,846
86.5%
755
13.5%
Teilumzonung Areal Alters- und Pflegeheim Gerbe
87%
Zusatzkredit für den Bau der Wasenmattstrasse Zusatzkredit für den Bau der Wasenmattstrasse 3,680
65.0%
1,979
35.0%
Zusatzkredit für den Bau der Wasenmattstrasse
65%
Definitive Einführung des Ortsbusses Einsiedeln Definitive Einführung des Ortsbusses Einsiedeln 4,248
74.2%
1,480
25.8%
Definitive Einführung des Ortsbusses Einsiedeln
74%
Erhöhung der Hundesteuer Erhöhung der Hundesteuer 4,927
85.6%
828
14.4%
Erhöhung der Hundesteuer
86%

Abstimmungen 15.05.2011

Ebene Titel JA NEIN Resultat JA-Anteil
Verfassung des Kantons Schwyz Verfassung des Kantons Schwyz 18,706
59.8%
12,588
40.2%
Verfassung des Kantons Schwyz
60%
Initiativbegehren der FDP Einsiedeln für ein neues, schlankes und unbürokratisches Baureglement für den Bezirk Einsiedeln Initiativbegehren der FDP Einsiedeln für ein neues, schlankes und unbürokratisches Baureglement für den Bezirk Einsiedeln 2,432
62.9%
1,434
37.1%
Initiativbegehren der FDP Einsiedeln für ein neues, schlankes und unbürokratisches Baureglement für den Bezirk Einsiedeln
63%
Projektierungskredit für das Schulhaus Herrenmatte Projektierungskredit für das Schulhaus Herrenmatte 2,252
56.8%
1,712
43.2%
Projektierungskredit für das Schulhaus Herrenmatte
57%
Leistungsvereinbarung mit dem Verein für Jugend- und Familienberatung über die Führung des Chinderhus Einsiedeln und Nachkredit von Fr. 180'000.- für das Jahr 2011 Leistungsvereinbarung mit dem Verein für Jugend- und Familienberatung über die Führung des Chinderhus Einsiedeln und Nachkredit von Fr. 180'000.- für das Jahr 2011 2,090
53.4%
1,822
46.6%
Leistungsvereinbarung mit dem Verein für Jugend- und Familienberatung über die Führung des Chinderhus Einsiedeln und Nachkredit von Fr. 180'000.- für das Jahr 2011
53%
Baukredit für das Schulhaus Euthal Baukredit für das Schulhaus Euthal 2,613
65.4%
1,381
34.6%
Baukredit für das Schulhaus Euthal
65%

Abstimmungen 13.02.2011

Ebene Titel JA NEIN Resultat JA-Anteil
Schutz vor Waffengewalt Schutz vor Waffengewalt 1,083,161
43.7%
1,395,806
56.3%
Schutz vor Waffengewalt
44%
Landabtausch mit der Genossame Dorf-Binzen (Herrenmatte/Schlyffi Landabtausch mit der Genossame Dorf-Binzen (Herrenmatte/Schlyffi 2,830
64.3%
1,569
35.7%
Landabtausch mit der Genossame Dorf-Binzen (Herrenmatte/Schlyffi
64%
Landabtausch mir der Schönbächler Transport AG (Herrenmatte) Landabtausch mir der Schönbächler Transport AG (Herrenmatte) 2,893
65.8%
1,504
34.2%
Landabtausch mir der Schönbächler Transport AG (Herrenmatte)
66%
Konzessionsvertrag mit der Erdgas Einsiedeln AG Konzessionsvertrag mit der Erdgas Einsiedeln AG 3,471
80.3%
854
19.7%
Konzessionsvertrag mit der Erdgas Einsiedeln AG
80%
Landschaftsarchitektonisches Entwicklungsprojekt Friedhof Einsiedeln Landschaftsarchitektonisches Entwicklungsprojekt Friedhof Einsiedeln 1,864
42.1%
2,565
57.9%
Landschaftsarchitektonisches Entwicklungsprojekt Friedhof Einsiedeln
42%