Politik Bezirk Einsiedeln

Politik der SVP Bezirk Einsiedeln - Leserbriefe / Mitteilungen

Einsiedler Volksblatt, Sonntag 18.02.2018 / 6. Jahrgang

Aus den Verhandlungen des Bezirksrats Einsiedeln

Von PETER EBERLE | 14.11.2015

Aus den Verhandlungen des Bezirksrats Einsiedeln

Sitzung vom 21. Oktober 2015

Bezirk startet Projekt zur Betriebsoptimierung seiner Gebäude

Der Bezirk Einsiedeln hat im Jahr 2012 eine Energiebuchhaltung für seine Liegenschaften eingeführt. Das Ressort Liegenschaften Sport Freizeit hat bereits in den vergangenen Jahren regelmässig Massnahmen zur Verbesserung des Energieverbrauchs getroffen. An der Sitzung der Energiekommission vom 13. August 2015 präsentierte Daniel Hänny von der Firma Ener-go Möglichkeiten und Modelle zur Betriebsoptimierung von Gebäuden. Die Erfahrungen zei-gen, dass das Betriebsoptimierungspotential für Liegenschaften bei 8 bis 15 % der Kosten des Energie- und Wasserverbrauchs liegt. Es wurden auch verschiedene Modelle für die Finanzie-rung von Optimierungsmassnahmen vorgestellt. Die Vertreter der Energiefachstelle des Kan-tons Schwyz bestätigten die genannten Zahlen bzw. das Einsparpotential. Die Erfahrungen des Kantons mit einem 5-jährigen Gebäudeoptimierungsprojekt waren durchwegs positiv. Absolut zentral für den Erfolg sind die Haus-/Schulabwarte, welche für das Programm und die darin enthaltenen Weiterbildungen gewonnen werden sollen. Gemeinsame Weiterbildungen dieses Personenkreises ermöglichen Erfahrungsaustausch und Knowhowtransfer. Betriebsoptimie-rungen der bezirkseigenen Liegenschaften sind im energiepolitischen Programm als Mass-nahme vorgesehen und budgetiert. Erfahrungsgemäss können die notwendigen Investitionen bereits während der Projektdauer amortisiert werden. Der Bezirksrat hat den Antrag, ein Pilot-projekt für die Betriebsoptimierung von vorerst einer Liegenschaft gutgeheissen. Das Projekt soll im kommenden Jahr durch das Ressort Liegenschaften Sport Freizeit durchgeführt und bei Erfolg auf weitere oder sogar alle Liegenschaften ausgedehnt werden.

Verschiedenes

Der Bezirksrat
- begrüsst Roman Schönbächler als neuen Sachbearbeiter der Abteilung Liegenschaften Sport Freizeit;
- erteilt die Gastgewerbebewilligung an Kara Mehmetm Mythenstrasse 21, Einsiedeln zur Führung Memo’s Imbiss & Café (Avia Tankstelle), Zürichstrasse 37, Einsiedeln
- beschliesst eine Änderung des Gestaltungsplans „BSZ an der Alp“;
- erteilt die Bewilligung zum Betrieb eines Natureisfeldes auf dem Sihlsee in Euthal an Louis Schönbächler, Gaswerkstrasse 30, Einsiedeln

Quelle: www.einsiedeln.ch

Weiterreichen