Politik Bezirk Einsiedeln

Politik der SVP Bezirk Einsiedeln - Leserbriefe / Mitteilungen

Einsiedler Volksblatt, Montag 25.09.2017 / 5. Jahrgang

NEIN zu Baurechtsvorlagen Einsiedlerhof und Gotthardhardstallareal

Von ROLAND LUTZ | 01.02.2016

NEIN zu Baurechtsvorlagen Einsiedlerhof und Gotthardhardstallareal

Zu den Einsiedler Baurechtsvorlagen

Die SVP Einsiedeln lehnt beide Baurechtsvorlagen, sowohl “Einsiedlerhof” wie auch “Phoenix”, ab. Der Baurechtsvertrag zum Einsiedlerhof wird wegen der für den Steuerzahler schlechten Konditionen und der enormen Subventionierung eines einzelnen Betriebes über Jahrzehnte abgelehnt. Zudem scheint das Aus- und Rückfallrisiko offensichtlich gross zu sein, da der Baurechtsnehmer einen höheren Zins unter anderem mit Hinweis auf die Rentabilität kategorisch ausschliesst. Das Gotthardhardstallareal will die SVP nicht langfristig vertraglich binden, damit dem Bezirk für die Schulhausplanungen nicht der letzte Spielraum und die Handlungsfähigkeit genommen werden, beispielsweise für einen Landabtausch. Zudem ist das Projekt bis dato weder ausgereift, noch finanziert. Wen das nicht restlos überzeugt, dem empfehle ich auch im Zweifelsfall ein NEIN einzulegen. Denn was nicht überzeugt, das sollte man grundsätzlich ablehnen.

Weiterverbreiten Leserbrief (580)